Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Was bei der Küchenplanung beachten?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Was bei der Küchenplanung beachten?
« am: 31. Januar 2020, 14:24:32 »
Hallihallöchen!

Mein Freund und ich sind schon ganz hibbelig, da unsere Neubauwohnung bald fertig sein wird! Wir können es kaum erwarten, endlich gemeinsam einzuziehen und unser kleines Reich langsam entstehen zu lassen. Er meinte, dass er bei allem gerne mitreden würde, was die Einrichtung angeht (weil das ja normalerweise Frauensache ist, ne Mädls?). Auf alle Fälle meinte er, dass ich mich bei der Küche gerne austoben kann und reinstellen kann, was ich möchte, da ich ja auch die meiste Zeit drinnen verbringen werde und nicht er – er ist ein schrecklicher Koch!

Da das meine erste Planungsküche ist, bin ich natürlich leicht überfordert. Die ganzen Möbelhäuser bieten unterschiedliche Modelle an, geben Tipps zur Einrichtung … ich weiß aber einfach nicht ,auf was ich jetzt wirklich achten MUSS, und auf was ich achten KANN.

Habt ihr vielleicht Tipps, wie man bei der Küchenplanung am besten vorgeht?

Offline massimo

  • *
  • 48
  • 1
    • Profil anzeigen
Re: Was bei der Küchenplanung beachten?
« Antwort #1 am: 31. Januar 2020, 14:34:38 »
Hallo thenewkid, freut mich, dass du dich hier an uns wendest, ich glaube, das ist das perfekte Forum für dich. Hier haben doch alle eine Ahnung vom Hausbau und von der Einrichtung, oder? Also ich kann dir sagen, dass die Planung meiner ersten Küche ein komplettes Desaster war. Das lag aber auch daran, dass ich mich (anders als du) vorher überhaupt nicht informiert habe, was wichtig ist und was ich beachten sollte. Du machst das auf alle Fälle schon einmal richtig!

Was mir persönlich ganz wichtig ist, ist dir zu sagen: achte auf die Höhe der Arbeitsplatte, sonst hast du dein Lebtag lang Kreuzschmerzen. Ich bin 173cm groß und meine Arbeitsplatte ist 88cm hoch. Diese Höhe ist, finde ich, perfekt. Viele Möbelhäuser wollen dir eine Arbeitsplatte andrehen, die viel niedriger ist. Vergiss das! Zieh dein Ding durch und lass dir nichts einreden. LG

Re: Was bei der Küchenplanung beachten?
« Antwort #2 am: 31. Januar 2020, 14:55:53 »
Das mit der Arbeitsplatte, da kann ich der Kollegin oben auf alle Fälle zustimmen. Nichts ist schlimmer, wie wenn du eine zu niedrige Arbeitsfläche hast. Auch die Geräte sind wichtig! Ich weiß ja nicht, wie viel Geld du in die Küche stecken willst, ich bin aber ein Fan von „einmal Geld ausgeben, dann 30 Jahre nicht“. Also einmal gescheite Geräte kaufen, die dann auch sehr lange halten. Verstehst du?

Achja: Stauraum!! Nichts ist schlimmer, als wie wenn du keinen Stauraum hast, in dem du deine ganzen Teller unterbringst. Glaube mir, es wird dazu kommen, dass du viel Geschirr hast, das sammelt sich schleichend mit der Zeit an und plötzlich hast du zu wenig Platz. Been there, done that.

Hast du eigentlich schon eine konkrete Vorstellung, wo du deine Küche planen lassen möchtest?

Re: Was bei der Küchenplanung beachten?
« Antwort #3 am: 31. Januar 2020, 15:18:34 »
Hallihallöchen, ich bin es noch einmal!

Wow, mit so einer Flut an guten Ratschlägen hätte ich jetzt gar nicht gerechnet, danke euch dafür! Ihr klingt, als hättet ihr schon wirklich viel Erfahrung mit der Planung einer Küche gemacht, stimmts? Ich wusste, dass ich hier fündig werde, das freut mich gerade sehr! Vor allem die Sache mit der Arbeitsplatte war mir nicht bewusst – aber ihr habt Recht, Ergonomie ist das A und O, sonst macht das Kochen ja überhaupt keinen Spaß mehr.

Nein, ich weiß eigentlich noch nicht, wo ich hingehen soll, um meine Küche zu planen. Ich hatte überlegt, zu Ikea zu gehen, die sollen aber qualitativ nicht so gut sein, habe ich gehört. Hast du denn vielleicht eine Empfehlung für mich? Wo hast du denn deine Küche planen lassen?

Re: Was bei der Küchenplanung beachten?
« Antwort #4 am: 31. Januar 2020, 15:37:07 »
Also ich habe meine Küche bei https://www.kuechenkotten.de/aktuelles/kuechenplanung-was-wichtig/ planen lassen. Ich bin durch diesen artikel, den ich dir gerade verlinkt habe, auf sie gestoßen und war hellauf begeistert. Alle meine Wünsche wurden miteinbezogen, alles wurde pünktlich geliefert und auch der Preis war in Ordnung – aber was willst du, wenn du Qualitätsmarken kaufst?

Ich wünsche dir und deinem Freund alles Gute für die Zukunft. Lass deine Küche mal sehen ,wenn sie dann fertig ist – würde mich freue, wieder von dir zu hören.

Liebe Grüße!

Offline Toffi-Fee

  • ****
  • 252
  • 5
    • Profil anzeigen
Re: Was bei der Küchenplanung beachten?
« Antwort #5 am: 12. Februar 2020, 11:37:47 »
Hi, 

also ich würde dir definitiv empfehlen dich mit einem Profi zusammen zu setzten. Die ganzen Möbelhäuser haben ja inzwischen eigentlich auch immer Planungssoftwares mit denen du es dir dann besser vorstellen kannst. Wichtig ist aber das du dir die genauen Maße deiner Küchen notierst. Falls du noch Inspirationen suchst kannst du mal auf Seiten wie Pinterest und Schöner Wohnen gucken. Außerdem finde ich es immer super durch die Kataloge zu blättern, so finde ich auch immer viele Ideen.

Offline Milion

  • ***
  • 158
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Was bei der Küchenplanung beachten?
« Antwort #6 am: 12. Februar 2020, 14:03:12 »
Eigentlich habe ich da auch was zu sagen...

 Wenn man schon eine Küchenplanung macht, dann auf jeden Fall alles nötige in Beachtung nehmen. Eine gute Küche muss wirklich alles haben, was man halt braucht, deswegen sollte man schauen, was und wo man es kauft. Da ich großer Kaffeeliebhaber bin, hab ich lange nach Kaffeevollautomaten gesucht und konnte schnell die Seite finden, die mir wirklich von Hilfe war. Hab dann tollen Kaffeevollautomaten gekauft und es kam in meiner Küche sehr gut an. 

MfG

Re: Was bei der Küchenplanung beachten?
« Antwort #7 am: Gestern um 11:40:01 »
Hallo, ich kann nur immer wieder diese Tipps geben, denn das würde ich bei meiner Küche beim nächsten Mal anders machen:
1. Massivholz und hochwertig.
2. Freistehende Elemente.
3. Hochstehend - damit der Sauroboter darunter kommt! 

Hoffe die Tipps waren Hilfreich!