Fertighaus Firmen?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Fertighaus Firmen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #15 am: 07. November 2011, 16:00:28 »
Beim Konkurs des Bauunternehmers werdet ihr euch wohl mit dem Insolvenzverwalter rumschlagen dürfen. Leider kann man sich vor so einer Pleite nicht wirklich schützen. Eine Zahlung je nach Bauabschniutt hört sich für mich auch am plausibelsten an.

Offline marco78

  • ***
  • 101
  • 51
    • Profil anzeigen
    • Bauunternehmen24.net
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #16 am: 16. November 2011, 08:33:24 »
Hallo,

anbei mein selbstgeschriebenen Text über das Thema Fertighaus.

Fertighaus – Individuelle Häuser von der Stange

Das Fertighaus punktet mit einer kurzen Bauzeit und einem schnellen Liefertermin. Die Kostenersparnis gegenüber einem Architektenhaus ergibt sich auch deshalb, weil ein vorgefertigtes Haus in Serie angeboten wird und nicht jedes Mal neu geplant werden muss.

Ein Fertighaus wird üblicherweise in der sogenannten Holzrahmenbauweise hergestellt. Die robusten Wandrahmen werden mit Zellulose-, Holz-, Gipsprodukten oder Mineralfasern befüllt – was gleichzeitig als zuverlässiger Schallschutz und Wärmedämmung dient. Die überdurchschnittlichen Dämmwerte solcher Häuser erreichen übrigens schon ökologisch wertvolles Niedrigenergie- oder sogar Passivhausniveau und ermöglichen ein angenehmes Wohnklima.

Selbstverständlich lässt sich ein Fertig Haus während der Planungsphase noch individuell auf Ihre persönlichen Wünsche und Vorlieben abstimmen. Vor allem was die Anordnung der Installationen und Kabelkanäle, die Farbe der Fassade oder die Wahl der Dachziegel betrifft, haben Sie natürlich sehr viel Mitspracherecht. Innerhalb bestimmter Grundraster können Sie auch die Raumaufteilung recht frei gestalten. Einem modernen Fertighaus sieht man schon längst nicht mehr an, dass es industriell vorgefertigt wurde. Zu vielfältig sind mittlerweile die Entwürfe, die zum Teil von namhaften internationalen Architekten stammen.

Ganz traditionelle Einfamilienhäuser mit Erker und Satteldach aus roten Ziegeln inklusive Dachgaube werden ebenso angeboten wie atemberaubende Gebäude im Stile klassischer Villen. Aber auch geradlinige Kuben mit riesigen Glasfronten und Flachdächern sind mittlerweile sehr begehrte Fertig Haus Modelle.
Von der Montagehalle auf das Grundstück

Ein Fertighaus besteht insgesamt aus mehr als 20 Teilen. Ziel ist es, so viele Einzelteile wie möglich bereits im Werk vorzufertigen. Damit die zusammengefügten Wände verspachtelt und verputzt werden können, müssen sie zuerst vertikal aufgerichtet und in ein Schienensystem eingehängt werden.

In der Regel wird die Fassade in der Werkshalle lediglich mit einem ersten groben Putz versehen. Danach kann an das noch zerlegte Fertighaus ein zusätzlicher Wärmeschutz angebracht werden. Selbst die Fenster werden noch in der Werkshalle in Ihr zukünftiges Fertig Haus eingesetzt. Abschließend müssen die Einzelteile nur noch in die bereitgestellten Lkw verladen, zu Ihrem Grundstück transportiert und von einem eingespielten Montageteam zusammengefügt werden.

Auf der Baustelle kommt abschließend ein weiterer 0,5 mm starker Feinputz auf Ihr Fertighaus. Haben Sie Ihr Fertig Haus belagsfertig geordert, können Sie durch Ihre Eigenleistung zusätzliche Baukosten sparen. Falls Sie ein geübter Hobbyhandwerker sind, sollten Bodenarbeiten oder Innenwände verputzen und streichen keine gravierenden Probleme für Sie darstellen.

Die Ausbaustufe schlüsselfertig bedeutet, dass Sie nach der Endmontage ein zum Einzug bereites Fertighaus in Empfang nehmen dürfen. Sie brauchen also nur noch Ihre Möbel in Ihr neues Fertig Haus bringen und können sofort schöner wohnen.

Ich selbst habe gute Erfahrungen mit einigen Fertighaus Anbieter in Deutschland.

Offline Cocoon

  • *
  • 10
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #17 am: 16. Mai 2012, 12:33:44 »
Fertighäuser sind schon lange kein Angelegenheit von trister Eintönigkeit mehr. Mitunter kann man durch die vielfältigen Möglichkeiten des modularen Aufbaus vorab jede Menge eigener Ideen umsetzen. Der Preis wird dadurch nicht wesentlich erhöht und bleibt somit günstig. Voraussetzung meiner Meinung nach ist dafür ein guter Kontakt zu einem B2B Händler, der noch keine eingefahrenden Verträge hat und somit für kreative Ideen offen ist. Eine meiner Meinung nach hervorragende Zuammenstellung von empfehlenswerten Unternehmen aus Deutschland aber auch aus ganz Europa findest Du hier unter dem Stichwort Fertighäuser [nofollow].

Offline Hanso

  • *
  • 8
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #18 am: 23. Mai 2012, 00:30:51 »
Das ist eigentlich eine gute Idde. Ein Architekt als Mittler zwischen den Bedürfnissen des zukünftigen Hausbesitzers und des Baufirma. Dieser Mittler kann sicherlich am besten einschätzen was sich konkret umsetzen läßt. Was würde sowas wohl kosten?

Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #19 am: 29. Oktober 2012, 15:10:42 »
Hallo Josef,

wir haben im Dezember letzten Jahres ein newbielink:http://www.fertighauskaufen.com [nonactive] und sind anfang Mai dort eingezogen. Wir haben mit BIEN ZENKER gebaut und waren sehr
zufrieden. Wir wurden ausführlich beraten und step by step durch den ganzen Baudschungel begleitet.
Wenn Sie in der Nähe von Bad Vilbel wohnen besuchen Sie doch dort mal die Häuserausstellung.
Falls Sie noch mehr Informationen über den Bauablauf oder zu Bien Zenker haben können Sie sich gerne bei mir melden!
Viele Grüße,
Melanie
Haben auch mit Bien Zenker gebaut und sind auch total zufrieden gewesen.
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2012, 15:21:49 von Ramon241 »

Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #20 am: 31. Oktober 2012, 11:15:36 »
Wenn man sich an bekannte Firmen wendet und auch vielleicht mit Bauherren spricht die bereit sind ihre Erfahrung mitzuteilen, ist gegen ein Fertighaus nichts zu sagen. Sie entsprechen der allgemeingelteden Bauvorschriften und durch die Verkürzung der Bauzeit gibt es auch weniger Nerven un Ärger. :wall:

Offline Vallerie

  • **
  • 61
  • 3
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #21 am: 04. November 2012, 18:27:48 »
Genau  :bravo:

Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #22 am: 12. November 2012, 09:07:58 »
Guten Tag,
wir sind auch gerade in unser fertighaus eingezogen und sind sehr zufrieden damit. Vorher haben wir einen umfangreichen
Hausbau Vergleich durchgeführt und haben uns dann für ein energiesparendes passivhaus entschieden. Ich kann die vorurteile gegenüber fertighäusern nicht bestätigen, für uns war es auf jeden fall die richtige wahl.


---
SEO Link gelöscht
« Letzte Änderung: 19. November 2012, 13:17:56 von H.-P. Ambros »

Offline Heinzi

  • *
  • 7
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #23 am: 23. Dezember 2012, 18:56:44 »
Hallo!

Wir wollen auch ein Fertighaus bauen. Gibt es denn hier bereits positive bzw. negative Erfahrungen mit bestimmten Firmen?

Offline Heinzi

  • *
  • 7
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #24 am: 25. Dezember 2012, 18:03:01 »
Hallo!

Traut sich keiner, meine Frage zu beantworten? Wir haben uns in dieses Haus verliebt: newbielink:http://www.beispielhaus.de/haus_Ideal-Heim-Bau%3ADesignerhaus%5BUL%5DVario.html [nonactive]

Offline parcus

  • *****
  • 1422
  • 251
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #25 am: 26. Dezember 2012, 10:45:10 »
Ich kann hier nur zu namhaften Anbietern raten, die Plattform vom Link gibt hierzu nichts her.

Offline Heinzi

  • *
  • 7
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #26 am: 05. Januar 2013, 17:37:11 »
Hallo!

Vielen Dank! Wir werden wohl demnächst mal wieder die Musterhausausstellung besuchen. Ich erinnere mich jedoch daran, dass in Wuppertal dort mal ein Fertighaus stand, welches wegen Insolvenz geschlossen war. Auch davor ist man wohl bei bekannteren Herstellern nicht geschützt!

Offline parcus

  • *****
  • 1422
  • 251
    • Profil anzeigen
Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #27 am: 05. Januar 2013, 20:31:55 »
klar, noname schützt,... :glas:

Re:Fertighaus Firmen?
« Antwort #28 am: 06. Januar 2013, 18:53:07 »
Für gute Information in Bezug auf Fertighäuser lohnt es sich auch mal hier zu schauen: http://www.fertighauskataloge24.de [nofollow] Wir konnten danach einige Entscheidungne leichter treffen. Viel Spaß!!!