Was darf in Betriebskostenabrechnung?
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Was darf in Betriebskostenabrechnung?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Was darf in Betriebskostenabrechnung?
« am: 17. August 2020, 08:22:15 »
Hallo Leute, meine Frage handelt nicht direkt vom Selbstbau, da wir zur Miete wohnen. Ich weiß aber nicht, wo ich die Frage sonst zu ordnen soll. Am Freitag haben wir unsere erste Betriebskostenabrechnung von unserem Vermieter bekommen und ich bin gelinde gesagt etwas verwirrt. Wir sind erst frisch eingezogen und haben auch sonst noch keine Erfahrung mit Mietverhältnissen. Ich wollte deshalb fragen, welche Kosten der Vermieter überhaupt ansetzen darf. Da standen so Sachen wie Hecke schneiden, Hausmeister und Steuer dran. Die Hecke kann ich auch selber schneiden, den Hausmeister habe ich noch nie gesehen und Steuern zahle ich schon genug! Kann mir das jemand erklären?

Offline Reimured

  • **
  • 78
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Was darf in Betriebskostenabrechnung?
« Antwort #1 am: 17. August 2020, 09:31:39 »
Hei, ich verstehe, dass das für dich zuerst mal alles sehr neu ist. Ich war auch überfordert, als ich von zuhause ausgezogen bin und auf einmal alles selber regeln musste. Das war dann auch noch ziemlich weit von meinen Eltern weg, sodass sie nicht mal kurz vorbei kommen konnten. Also direkt ins kalte Wasser;) Die Steuer ist wahrscheinlich die Grundsteuer, die darf soweit ich weiß, auch auf die Mieter umgelegt werden. Der Hausmeister wird wahrscheinlich auch da sein,  ich hatte meinen auch sehr lange nicht zu Gesicht bekommen, das haben die glaub so an sich;) Aber du kannst ja mal nachgucken, irgendwo wird auch eine Telefonnummer sein.

Re: Was darf in Betriebskostenabrechnung?
« Antwort #2 am: 17. August 2020, 10:43:15 »
Hallo, das klingt als hättest du dich noch nicht wirklich mit dem Mietrecht auseinander gesetzt. Am besten schaust du mal nach, was alles zu den Betriebskosten gerechnet werden darf und liest dich etwas in das ganze Thema ein. Ich bin hier dazu
fündig geworden
Da kannst du abgleichen, welche Kosten legitim sind und welche nicht. Und wenn du denkst, dass der Hausmeister gar nicht da arbeitet, würde ich auch mal nachfragen. Dann dürften sie die Kosten nicht abrechnen und du solltest da Einspruch einlegen. Frag doch auch mal die anderen Mieter aus deinem Haus. Ich hoffe ich konnt dir helfen.

Offline Reimured

  • **
  • 78
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Was darf in Betriebskostenabrechnung?
« Antwort #3 am: 17. August 2020, 11:57:34 »
Hei, danke @Memurarc, die Webseite ist echt hilfreich. Ich habe mich da jetzt auch mal eingelesen und auch obwohl ich selber nicht ganz unerfahren bin, hat mir das noch geholfen. Ich überlege auch selber eine Wohnung zur Vermietung freizugeben und da ist das ja wohl besser, wenn ich weiß, was ich selber zahlen muss und was nicht;) Und wenn du nicht der einzige Mieter bist, würde ich mich wirklich mal mit deinen Nachbarn absprechen. Die sind vielleicht auch schon erfahrener und wissen, was so üblicherweise verlangt wird. Wenn der Wert jetzt sehr viel höher ist als sonst, wär das wirklich auffällig und du solltest deinen Vermieter darauf ansprechen.

Re: Was darf in Betriebskostenabrechnung?
« Antwort #4 am: 18. August 2020, 08:11:21 »
Hallo Leute und nochmal danke an alle. Ich hab mir die Webseite angeguckt und bin schon viel schlauer;) Mit Hilfe der Liste, welche Kosten in die Abrechnung gehören und welche nicht, kann ich meine jetzt vergleichen. Die Nachbarn werde ich auch nochmal ansprechen. Bis jetzt haben wir uns nur kurz mal im Flur gesehen, aber ich habe vor sie mal zu mir einzuladen. Da würde ich das auf jeden Fall mal ansprechen. So wie ich das mit bekommen habe, wohnen auch einige schon mehrere Jahre oder Jahrzehnte hier, die werden da schon was zu erzählen haben.