Wer macht was?Wen brauche ich? HILFE BITTE
Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Wer macht was?Wen brauche ich? HILFE BITTE

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wer macht was?Wen brauche ich? HILFE BITTE
« am: 17. November 2020, 21:49:50 »
Hallo,

wir möchten gerne ein EFH bauen für unsere (noch) 3 köpfige Familie und ich bin JETZT SCHON total überfordert :*(

Ich versuche mich kurz zu fassen. Hier ein paar Grundinfos:

-Grundstück gekauft
-Massivhaus mit Keller und ausgebautem Dach geplant
-Wärmepumpe mit Tiefenbohrung, PV Anlage, Anschluss für Entkalkungsanlage und Belüftungsanlage im gesamten Haus geplant
-Haben bereits mit Baufirma gesprochen, mit der wir gerne schlüsselfertig bauen würden (heißt:Alles inkl. ausser Bodenbeläge Schlafzimmer OG & Malerarbeiten) Aber haben noch nichts unterschrieben. Warten aktuell auf ein Angebot (Baufirma wurde mir von einem ehemaligen Arbeitskollegen empfohlen, der Architekt ist)

-Haben bereits ein Haus von einem separaten Architekten statt vom Architekten der Baufirma planen lassen (da unser Architekt der Nachbar von Freunden ist)
-Bauantrag bereits auch genehmigt! (Architekt ist damit abgeschlossen)
-Statik übernimmt die Baufirma
-Energieberater haben wir bereits beauftragt zu checken, ob KfW 40 oder 55 (es wird KfW 55!) in seinem Angebot sind 2 Kontrolltermine der Baustelle inkl.
-Bodengutachten liegt auch bereits vor (weiße Wanne wegen Keller und Nachverdichten etc. notwendig. Da viel Lehm,Torf und nach 1,5m Grundwasser)


Nun meine Sorgen/Bedenken:

-Es MUSS ein kfW 55 Haus werden, aber Energieberater kontrolliert die Baustelle nur 2x und sagt selber, das das nicht reicht. (Man kann separat noch weitere Kontrolltermine hinzukaufen, aber wie viele bräuchte ich und wann/für welchen Bauabschnitt? Eine komplette Baubegleitung macht er NICHT :(
Energieberater hat heute mit Baufirma gesprochen. Baufirma sagt, er braucht auch keine Ausführungsplanung (Wirklich nicht unbedingt notwendig? Spart uns natürlich Geld,habe aber auch gehört, es wäre eine Absicherung für uns?!) Energieberater gibt der Baufirma Messdaten durch für die Dämmung, damit die Baufirma ein richtiges Angebot erstellt und KfW55 klappt. Und Baufirma sagt auch, das er das verbauen wird, was der Energieberater vorgibt (auch mit Lieferschein /Rgn. Nachweis)

-wer kontrolliert alles andere?!?!(ZB Kellerbau zwecks weisse Wanne, Wärmepumpe Tiefenbohrung, Belüftungsanlage und und und) Eigentlich bauen wir ja schlüsselfertig-ist hier dann nicht die Baufirma für zuständig das alles glatt läuft? Hier haben wir ja EINEN Ansprechpartner. Wie kann ich mich absichern bei ihm? Brauche ich in diesem Fall trotzdem nochmal einen separaten Baubegleiter? Wenn ja, woher kriege ich den und wie teuer ca.?

-Architekt hat zwar seinen Job mit dem erstellen des Hauses erledigt, aber sagte auch, das er für einzelne Kontrolltermine auch spontan nochmal auf dem Bau schauen könnte. (gegen Aufpreis versteht sich) aber das ist natürlich auch keine komplette Baubegleitung!! Und wann und wo sollte ich ihn etwas kontrollieren lassen?

Ich bin wirklich jetzt schon am Ende...in meinem Kopf ist Chaos und habe schon zu oft Übungswehen bekommen. Brauche wirklich Hilfe bitte :(

Vllt. wisst ihr ja auch eine Behörde oder so, wo ich sonst anrufen kann, die mir helfen könnte.

Danke Danke danke!!!