Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DerFuchs

  • *
  • 33
  • -1
    • Profil anzeigen
Grüßt euch!
So langsam kommen wir voran im Umbau, aktuell suchen wir für unsere beiden PKW's nach einer geeigneten Möglichkeit zum Unterstellen.
Genug Platz für eine Garage neben dem Haus wäre vorhanden (Zeichnung im Anhang), nun stellt sich für uns die Frage welche Option die "bessere" ist.

Carport:

- günstiger in der Anschaffung

- jedoch sind Autos schlechter geschützt vor der Witterung

Garage:

- ganz klar teurer, jedoch optimaler Schutz vor Witterung

- Bonus zusätzlicher Stauraum

- kann jedoch als Störfaktor im Gesamtbild wahrgenommen werden

Das ist so das Für und Wider momentan - wie sieht das bei euch aus?
Würde gern ein paar Antworten von Besitzern beider Varianten hören - inklusive Problemen die sich in der Zukunft dann aufgezeigt haben sowie den anfallenden Kosten.
Das ein oder andere Foto wäre auch super, besonders von Garagen, da ich momentan noch eher zu einem Carport tendiere aufgrund der minimalistischen Optik und natürlich dem Kostenfaktor, der hierbei deutlich geringer wäre.
Nur die Probleme mit den Witterungseinflüssen schlagen mir noch etwas auf den Magen.

Grüße


Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #1 am: 25. August 2017, 13:56:25 »
Grundsätzlich solltest du dich an folgenden Fragen orientieren:

Wie viel Platz ist vorhanden?

Auf dem angehängten Bild lässt sich zwar grundsätzlich erkennen dass Platz vorhanden ist, jedoch nicht wie viel - sprich es sind keinerlei Maße eingezeichnet. Das macht es uns natürlich schwer dir eine adäquate Antwort geben zu können, denn es kann sein dass die Länge ganze 4 m beträgt, eine Garage also gut Platz hätte oder eben nur 2.5 m...

Wie wichtig ist dir der Schutz deines Auto?

Eine Garage hat den klaren Vorteil, wie du schon benannt hast, dass sie vor Witterung schützt. Im Winter entfällt also das lästige Eis kratzen, jedoch trocknet ein feuchtes Auto schneller unter einem Carport, das heißt die Gefahr des Rostens ist kleiner als bei einem geschlossenem Raum wie einer Garage. Hast du ein besonders teures Auto wäre jedoch eine Garage ratsamer, auch aus versicherungstechnischen Gründen -> Diebstahlschutz.

Wünschst du dir einen zusätzlichen Nutzen?

Ganz klarer Vorteil einer Garage: der zusätzliche Stauraum. Du könntest  deine Fahrräder unterstellen, Werkzeug etc oder als Hobbyraum nutzen.
Ein Carport wiederum kann auch als Location für Feste genutzt werden, da er zu den Seiten hin offen ist hat man genügend Licht/Sonne und ist trotzdem vor eventuell einsetzendem Regen geschützt.

Wie viel willst du investieren?

Eine Garage ist natürlich kostenintensiver, das ist nicht von der Hand zu weisen. Bei einem schmalen Budget ist ein Carport empfehlenswerter.
Zu beachten gilt allerdings dass auch bei einem Carport nach oben hin alle soffen ist, je nachdem welche Quali das Holz haben soll, welches Dach verbaut wird usw.


Wie wichtig ist dir die Ästhetik im Gesamtbild?

Ein Carport beeinträchtigt das Gesamtbild nicht so sehr wie eine Garage, da es offener gestaltet ist fügt es sich oftmals besser ein und wirkt nicht so "klobig" wie ein Garagenanbau. 


Ich selbst bin Besitzer eines Carports und kann nur positives darüber sagen.
Für mich fiel die Entscheidung darauf auch deshalb, weil mein Budget recht schmal war.
Wir haben zwei Seiten mit Efeu bewachsen lassen sodass etwa Schutz vor der prallen Mittagshitze gewährt wird, finde auch dass es in Kombi mit dunklem Holz deutlich einladender aussieht als ein weißer Betonklotz, aber da entscheidet schlussendlich der persönliche Geschmack.
Einen Eindruck was ein Carport kostet und wie viel Spielraum es bei der Wahl des Modelles/der Ausstattung gibt bekommst du bei HGM, eine auch hier im Forum schon des Öfteren positiv erwähnte Firma.
Einen Link zur Website habe ich angehangen.

http://www.gartenhaus-guenstig.de/

Hier noch ein paar gelungene Beispiele für ein Carport:






Offline maxbaut

  • *
  • 17
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #2 am: 04. September 2017, 22:48:58 »
Hallo,

wir haben uns damals für eine Garage entschieden. Die Vorteile einer Garage hast du ja bereits aufgezählt. Für mich persönlich war es zudem wichtig, dass ich auch noch einen zusätzlichen "Platz" habe, wo ich mal etwas verstauen kann. Ein weiterer Aspekt der noch für eine Garage spricht, ist die Prämie für die KfZ Versicherung. Soweit ich richtig informiert bin, wird eine Garage bei der Berechnung der KfZ Versicherung als "sicherer" eingestuft und führt dementsprechend zu einer niedrigeren Prämie (wobei ich nicht ganz genau weiss, wie hoch die Erparnis ist).
Max

Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2017, 15:59:53 »
Hallo,

wir haben uns für ein Carport entschieden, da es nach unserem Geschmack ästhetischer aussieht wie ein Garage. Jedoch konnten wir auf den zusätzlichen Stauraum auch nicht verzichten. Aus diesem Grund haben wir uns für ein Carport [nofollow] mit Abstellraum entschieden. Vielleicht ist das auch was für euch ;)

Viele Grüße
« Letzte Änderung: 03. November 2017, 12:36:13 von Jasmin78 »

Offline iuf22

  • *
  • 28
  • -1
    • Profil anzeigen
Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #4 am: 05. November 2018, 17:00:06 »
Bei mir ist es auch ein Carport geworden. Ich würde jetzt nicht mal unbedingt sagen, dass eine Garage besser vor Witterung schützt. Dort ist immerhin eine schlechtere Durchlüftung. 

Naja, ich habe damals auf jeden Fall auf https://www.designo-carport.de/carport-faq.html [nofollow] geschaut, was mich alles erwartet und dann habe ich in Kooperation mit Designo mein Vorhaben realisiert. 

<!--td {border: 1px solid #ccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}-->

Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #5 am: 02. April 2019, 09:58:05 »
Mit dieser Frage haben wir uns auch ganz lange beschäftigt und bei uns ist es auch ein Carport geworden. Meine Freundin wollte zwar unbedingt eine Garage, ist jetzt aber auch froh das es ein Carport ist. Gerade wenn man einkaufen war und das Auto ausgeladen werden muss, ist ein Carport einfach praktischer, da man dort auch bei schlechtem Wetter überall ran kommt ohne nass zu werden.
Nutze die Zeit...

Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #6 am: 01. Mai 2019, 20:48:32 »
Ist eine Garage aus versicherungstechnischen Gründen für ein KFZ nicht billiger?

Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #7 am: 09. Mai 2019, 09:18:05 »
Ist eine Garage aus versicherungstechnischen Gründen für ein KFZ nicht billiger?
 Da müsste man sich bei der Versicherung schlau machen wie viel unterschied das ist. Bei einem Carport gibt es auch Rabatte bei der Versicherung. Dabei kommt aber auf genauen Spezifikationen des Carports an. Wenn das Carport abschließbar ist (man könnte ja ein Tor dran bauen) schützt es vor Diebstahl und ist somit ein Grund für einen Rabatt.
Nutze die Zeit...

Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #8 am: 13. Mai 2019, 12:11:51 »
Also ich bin ehrlich gesagt der Meinung, wenn man schon dabei ist da was hinzubauen, dann doch gleich richtig. Mit der Garage kannst du wie du sagst noch zusätzlich Dinge verstauen UND dein Auto ist ganz anders geschützt. Kein Kratzen im Winter, egal wie kalt es draussen ist! Bin super zufrieden mit meiner Garage und kann dir das echt empfehlen.

Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #9 am: 14. Mai 2019, 17:14:09 »
FInde jetzt nicht, dass man von vorne herein sagen kann " wenn man schon was hinbaut, dann doch gleich eine Garage". In machen Situationen ist ein Carport einfach sinnvoller und eine Garage nicht nötig. Die Bilder finde ich zum Beispiel sehr eindrucksvoll, gerade das mit dem Carport der quasi zugewachsen ist. Kannst mir nicht erzählen, dass da dann noch viel Wind durch geht.

Offline Toffi-Fee

  • ***
  • 174
  • 4
    • Profil anzeigen
Re: Entscheidungfindung die zweite, diesmal: Garage oder Carport?
« Antwort #10 am: 15. Mai 2019, 14:15:52 »
Allgemein lässt sich das wirklich nicht beantworten. Es kommt darauf an, was ihr genau für Anforderungen haben wollt. Viele nutzen die Garage ja auch, um dort verschiedenste Dinge unterzustellen. Wenn ihr wirklich nur einen Unterstand fürs Auto sucht, finde ich ein Carport vollkommen ausreichend. Ich habe selbst hier ein Carport gekauft. Mir persönlich sagt die leichtere architektonische Wirkung einfach mehr zu als der geschlossene Bau bei einer Garage.