Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Wie kann ich selber berechnen, was für ein Haus ich mir leisten kann ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jen

  • *
  • 12
  • 0
    • Profil anzeigen
Gemessen an meinem Einkommengrenze und den momentanen Kosten.
Wieviel muss man im Monat als Rücklage zur Seite legen, d.h. wieviel Eigenkapital brauche ich ?
Kann man das pie mal Daumen ausrechnen?

Gruß Jen

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Re: Wie kann ich selber berechnen, was für ein Haus ich mir leisten kann ?
« Antwort #1 am: 12. November 2009, 19:23:14 »
Hallo Jen,

für den Eigenkapitalanteil gilt natürlich so hoch als möglich.
20% gelten im allgemeinen als guter Mindestanteils.

Als "gesund" ist, nicht mehr als die Hälfte vom Nettoeinkommen vorzusehen.

Beispiel:

2.500,- € netto, damit stünden 1250,- € zur Verfügung.

bei ca. 250,- € Belastung für 50.000,- €, wäre also ein Darlehen von 250.000,- € möglich.

Plus ca. 10%-20% Eigenkapital also max. 300.000,- €

Zieht man 15%-20% an Nebenkosten und 50.000,- € für ein Grundstück mit ca. 600 m² ab, (natürlich ortsabhängig),

verbleiben 200.000,- € an Bausumme.

Bei 1500,- € / m² wäre das also ein ca. 130 qm Haus.

Bei 1500,- € / m² versuche ich als Planer schon einen KfW Standard zu erfüllen, sodass hier die Zuschüsse oder günstigeren KfW Konditionen zu bekommen sind.

Ggf. noch BAFA Zuschüsse und was sonst noch die Bundesländer so bieten.

Dann sind die späteren Betriebskosten durch die Energieeffizienz des Hauses auch schon entsprechend niedrig,
sodass es hierdurch keine Engpässe durch stark steigende Energiekosten kommen kann.

Den Nachwuchs wird es ggf. freuen, wenn das Taschengeld nicht zusammengestrichen werden muss ;)

Zudem soll es auch Bauherren geben, die nach dem Hausbau erst einmal Urlaub brauchen und auch verdienen,...

LG H.-P. Ambros 

Re:Wie kann ich selber berechnen, was für ein Haus ich mir leisten kann ?
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2012, 15:24:51 »
würde einfach mal zu einem Baufinanzierer gehen und mich dort erkundigen, können dir das auch gut berechnen. haben wir auch gemacht und sind mit unserem Kredit zufrieden.
MFG

Offline Heimler

  • *
  • 10
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Wie kann ich selber berechnen, was für ein Haus ich mir leisten kann ?
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2013, 17:44:47 »
20% Eigenkapital bei einer Bausumme von 300.000€ sind ja auch mal locker 60.000€... Wo soll man die denn hernehmen.  :?? Jedenfalls würde ich mit einem Einstiegsgehalt in meiner Branche nach dem Studium knapp 4000€ brutto verdienen, das sind ja dann auch gerade mal 2400€. Also der Hausbau steht jedenfalls noch in sehr weiter Ferne.