Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Frage zu Haftpflicht- oder Hausratsversicherung?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline massimo

  • *
  • 22
  • 1
    • Profil anzeigen
Frage zu Haftpflicht- oder Hausratsversicherung?
« am: 20. Juni 2018, 13:50:57 »
Liebe Community,

 ich würde gerne wissen, ob ich eine Haftpflicht- oder Hausratsversicherung als Arbeitssuchender bekomme und ob diese vielleicht gefördert würde. Immerhin wäre ich bei einem Schadensfall sehr schnell am Ende meiner finanziellen Möglichkeiten und der Staat müsste einspringen. Da erscheint es doch sinnvoll, dass er mir hier hilft. Oder brauche ich als Arbeitssuchender ohnehin keine Haftpflicht?

Vielen Dank für die Hilfe

Re: Frage zu Haftpflicht- oder Hausratsversicherung?
« Antwort #1 am: 21. Juni 2018, 14:44:46 »
Grüß dich!

 Vom Arbeitsamt wirst du dafür vermutlich nichts bekommen. Das macht diese Versicherungen leider nicht weniger notwendig. Mit der Haftpflicht schützt du dich vor Regressansprüchen, während eine Hausratsversicherung dein Eigenheim absichert. Die meisten meinen, eine Haftpflicht ist wichtiger, aber das muss man individuell beleuchten. Denn viele Häuser sind gefährdeter als andere, selbst wenn die Beitragshöhe gleich ist. Ich würde an deiner Stelle überlegen, was dich bestmöglich schützt und mal durchkalkulieren, was du dir leisten kannst. Hier hast du Erklärungen zum Thema. Ich weiß, Versicherungen sind unsexy, bewahren aber vor etlichen persönlichen Katastrophen.

Ciao

Offline Toffi-Fee

  • ***
  • 102
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Haftpflicht- oder Hausratsversicherung?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2018, 15:43:21 »
Zuallererst: Ich drücke dir fest die Daumen, dass du bald die Arbeitssuche für beendet erklären kannst.

Bis dahin würde ich dennoch nur im äußersten Notfall auf die Haftpflichtversicherung verzichten und da sonst vergleichen, wo es die besten Angebote gibt, bzw. mit deinem Versicherungsvertreter absprechen, ob man das Budget irgendwie kürzen kann.

Offline Dach

  • *
  • 3
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Haftpflicht- oder Hausratsversicherung?
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2018, 12:23:54 »
Hallo,

ich weiß jetzt nicht, wo genau das Problem liegt. Egal ob arbeitssuchend oder in Arbeit, eine Hausrat- und Haftpflichtversicherung sollte man lieber haben. Auch wenn ich weiß, dass man sich quasi ohne Einkommen nun keine Versicherung leisten kann. Beim Arbeitsamt würde ich ggf. mal nachfragen, wie sich das verhält. Kann natürlich sein, dass man sich selbst um diese Versicherungen kümmern muss, indem man gezwungen ist, sich die Beiträge anzusparen. Ansonsten kann ich nur raten, jedes Jahr neu zu schauen, wie teuer die Policen kommen. Es lohnt sich oft, den Beitrag für die Hausratversicherung neu zu berechnen. Siehe hier zum Beispiel [nofollow] bei Cosmos Direkt. Bei der Hausrat kann sich ein Wechsel rentieren. Während man bei der Hausratversicherung bei den Beiträgen schon sparen kann, muss man bei der Haftpflichtversicherung nun wieder mehr gegenrechnen. Da die Schadenskosten ziemlich hoch liegen können, sollte man bei der Versicherung nun nicht zu geizig sein. Die Beträge sollten aber natürlich die wichtigsten Dinge abdecken. Informiere dich, welche Möglichkeiten du als Arbeitssuchender hast. Man sollte sein Glück ja nicht herausfordern ...

Viele Grüße!
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, die sind noch alle oben!

Offline dody

  • *
  • 5
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Haftpflicht- oder Hausratsversicherung?
« Antwort #4 am: 07. November 2018, 16:24:00 »
Liebe Community,

 ich würde gerne wissen, ob ich eine Haftpflicht- oder Hausratsversicherung als Arbeitssuchender bekomme und ob diese vielleicht gefördert würde. Immerhin wäre ich bei einem Schadensfall sehr schnell am Ende meiner finanziellen Möglichkeiten und der Staat müsste einspringen. Da erscheint es doch sinnvoll, dass er mir hier hilft. Oder brauche ich als Arbeitssuchender ohnehin keine Haftpflicht?

Vielen Dank für die Hilfe

Ob arbeitssuchend oder nicht, eine Haftpflicht sollte eigentlich jeder haben.
Auch ein Luftballon hat Platzangst!

Offline dody

  • *
  • 5
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Haftpflicht- oder Hausratsversicherung?
« Antwort #5 am: 07. November 2018, 16:24:49 »
Oh sorry, da ist was schiefgelaufen. Mein text ist leider in dem Text des Zitierten.
Auch ein Luftballon hat Platzangst!