Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Spaltplatten lose verlegen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spaltplatten lose verlegen
« am: 19. August 2018, 14:31:36 »
Hallo,

meine Terasse bedarf dringend einer Generalsanierung. Derzeit sind Kunststeinplatten der Größen 40x40, 40x60 und 40 x 80 in Split verlegt. Die Platten sind nach 40 Jahren jetzt nicht mehr ansehnlich. Vor allem ist ein Teil der Terasse überdacht, ein Teil nicht. Im nicht überdachten Bereich sind die Platten von der Witterung schon sehr angegriffen. Außerdem stört es meine Frau, dass durch die Fugen Unkraut durchkommt.

Ich würde die Platten jetzt gerne ersetzen, habe aber bislang nichts gefunden, was mir - und vor allem meiner Frau :-) - gefällt. Außerdem haben die meisten Platten, die wir gesehen haben, auch wieder eine recht poröse Oberfläche, die dann wieder vom Wetter sehr angegeriffen wird.

Was uns gut gefallen würde und auch recht unempfindlich ist, wären Spaltplatten. Haben wir bereits auf den Balkonen und auch an der Kellertreppe. Die müssten aber fest verklebt werden, was einen komplett neuen Aufbau des Unterbaus erfordern würde. Davor scheue ich mich etwas. Terassenplatten in Split verlegen habe ich schon gemacht. Das traue ich mir zu.

Ich hatte daher jetzt die Idee, die bestehenden Terassenplatten wiederzuverwenden, auf die benötigte Größe zu schneiden und mit einem Verbund von 6 Spaltplatten zu bekleben (Flexibler Fliesenkleber). Für den Ersatz des Verschnitts würde ich günstige Betonplatte nehmen. Damit hätte ich dann Platten mit 37x49 cm, die sich recht schön in Split verlegen lassen. Die Fugen will ich mit einem flexiblen wasserdurchlässigen Fugenfüller auf Polymerbasis füllen. Gefälle von 2% würde ich trotzdem vorsehen.

Gibt es irgendetwas, was dagegen spricht? Ist mein Vorhaben zum Scheitern verurteilt?

Wäre super, wenn mir jemand hilfreiche Tipps geben kann.

Danke,
Uli

Offline Kemura

  • ***
  • 151
  • -1
    • Profil anzeigen
Re: Spaltplatten lose verlegen
« Antwort #1 am: 24. Januar 2019, 00:13:23 »
Da was schon gefunden?