Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Schnell irgendwo Geld leihen - Dringend

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schnell irgendwo Geld leihen - Dringend
« am: 13. November 2018, 13:18:26 »
Ja, meine Lieben, jetzt ist es so weit.
Mich hat's richtig reingehauen.

In den letzten Wochen haben sich die Ereignisse nur so überschlagen, ich möchte da auch gar nicht näher drauf eingehen, auf jeden Fall hat sich alles auf den Hausbau ausgewirkt und jetzt weiß ich gar nicht mehr, wie's weitergehen soll. In erster Linie brauch ich aber mal dringend Geld.

Ich bezweifle, dass mir meine örtliche Bank noch einen Kredit gibt, da ich schon einen für den Hausbau am Laufen habe. Außerdem dauert das ja wieder so lange und ich bin hier echt am Verzweifeln.

Kann mir jemand helfen? Ich brauch das Geld echt so schnell wie möglich!

Offline Larson

  • *
  • 32
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Schnell irgendwo Geld leihen - Dringend
« Antwort #1 am: 14. November 2018, 12:53:33 »
Das hört sich bei dir ja gar nicht gut an. Muss ja schon echt viel los sein...
Um was für eine Summe handelt es sich denn? Sind es nämlich mehr als ein z.B. 5.000 €, wird es sehr schwer sein, noch einen Kredit bewilligt zu bekommen und dann noch mit schneller Auszahlung. Handelt es sich um eine geringere Summe, kannst du auf die Alternative gehen, indem du schnell Geld leihen tust. Die Leiher bieten teilweise gegen Gebühr eine Sofortauszahlung an. Damit hättest du dann relativ schnell (wenige bis 24 Std.) dein Geld zusammen.

Versuchen kannst du es ja mal, aber versichern kann ich dir nichts. Die Bonität wird ja trotzdem überprüft und da du ja schon einen Kredit am laufen hast... Aber der Versuch kostet halt nichts. Vergiss nicht, die Angebote der verschiedenen Anbieter zu vergleichen, damit du auch nicht gerade den teuersten Kredit erwischst.

LG

Re: Schnell irgendwo Geld leihen - Dringend
« Antwort #2 am: 30. November 2018, 13:01:25 »
Hi!

Falls du es noch nicht weißt, für sogenannte Baukredite ergeben sich sowieso ganz andere Zinsen - in der Regel bessere und auch bessere Laufzeiten. Allerdings ist solch ein Baukredit eben sehr stark zweckgebunden. Dabei kann es sich sowohl um den Neubau, als auch um den Kauf einer gebrauchten Immobilie handeln. Auch Modernisierung, Sanierung oder der Ausbau eines Objekts können mit dem Baukredit finanziert werden.
Dort [nofollow] mehr dazu. 

Mit einer Zusatzgebühr kann das Geld natürlich auch schnell überwiesen werden. Sofern deine Bonität stimmt natürlich.

Gruß