Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Ein Quad fürs eigene Grundstück?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ein Quad fürs eigene Grundstück?
« am: 11. Januar 2019, 23:43:31 »
Ich hab nach langer Zeit mal wieder mit einem alten Freund telefoniert. Wie es so ist, fragt man sich ja gegenseitig so ein bisschen aus, wie es geht, was man so macht und so weiter. Er sagte, er hätte ein Quad, was er zur Bewirtschaftung seines Grundstücks nutzt. Das hab ich im Nachhinein nicht so richtig verstanden. Was soll man denn damit effektiv machen können?

Offline Koerbi

  • *
  • 21
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Ein Quad fürs eigene Grundstück?
« Antwort #1 am: 12. Januar 2019, 23:15:07 »
Am besten wäre es doch gewesen, wenn ihr euch darüber vielleicht auch unterhalten hättet? Aber da gab es sicherlich noch tausend andere Themen. Schau doch mal beispielsweise bei Landmaschinen Neuhaus [nofollow] auf die Quads. Es gibt sämtliche Aufsätze, die so ein Quad so nützlich machen. Dort ist das gut erklärt.

Offline FreddyD

  • *
  • 47
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Ein Quad fürs eigene Grundstück?
« Antwort #2 am: 25. März 2019, 12:41:01 »
Also auf ein Quad wäre ich auch nie gekommen. Finde es ehrlich gesagt manchmal schon ein bisschen Albern, wenn sich für 20m² ein Rasenmäher geholt wird, auf den man sich draufsetzen kann. 
Könnte mir höchstens vor stellen, sofern dein Freund einen wirklich großen Garten hat oder in einer ländlichen Region mit vielleicht noch einer Garage oder ähnlichem in der Nähe, dass er zum Transport von anderen Dinge bzw für den Weg an sich ein Quad benutzt. Aber zur Gartenarbeit oder ähnliches erscheint mir das doch ziemlich übertrieben...