Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Wie sauber ist die Luft in Deutschland

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline parcus

  • *****
  • 1424
  • 251
    • Profil anzeigen
Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« am: 23. Januar 2010, 09:05:43 »
Wie sauber ist die Luft in Deutschland

Feinstaubwerte auch im Jahr 2009 erhöht – Stickstoffdioxid-belastung über dem ab 2010 einzuhaltenden Grenzwert.

Das Umweltbundesamt (UBA) hat die Luftqualität des Jahres 2009 beurteilt. Die Auswertung beruht auf den vorläufigen Daten und ergibt folgendes Bild: An 55 Prozent der städtisch verkehrsnahen Luftmessstationen lagen im Jahr 2009 die Jahresmittelwerte der Stickstoffdioxidkonzentration (NO2) über dem ab dem 1.1.2010 einzuhaltenden Grenzwert von 40 Mikrogramm/Kubikmeter Luft (µg/m3).

„Die Stickstoffdioxidbelastung im Jahr 2009 war ähnlich hoch wie in den beiden vergangenen Jahren. Es ist daher zu befürchten, dass der neue Grenzwert auch im Jahr 2010 an vielen Orten nicht eingehalten werden wird.“, sagt Jochen Flasbarth, Präsident des UBA.

Grenzwert-Überschreitungen treten vor allem in Städten und Ballungsräumen auf, also dort, wo auch ein Großteil der Bevölkerung lebt. Stickstoffoxide entstammen vornehmlich den Emissionen des Verkehrs sowie Verbrennungsprozessen in Industrie und Haushalten.

Auch die Feinstaub-Konzentrationen (PM10) überschritten im Jahr 2009 erneut die bereits seit 2005 geltenden Grenzwerte - trotz Maßnahmen in Bund, Ländern und Kommunen. An 23 der insgesamt 408 Messstationen traten an mehr als 35 Tagen PM10-Konzentrationen über 50 µg/m3 auf. An der Messstation Stuttgart Neckartor wurde zudem der auf das Jahresmittel bezogene PM10-Grenzwert von 40 µg/m3 nicht eingehalten. Insgesamt war die Feinstaubbelastung im Jahr 2009 etwas höher als 2008, dem Jahr, mit der seit 2000 geringsten Luftbelastung durch Feinstaub.

„Die ergriffenen Maßnahmen zur innerstädtischen Luftreinhaltung, wie die Einrichtung von Umweltzonen sowie die Verschärfung der Anforderungen an Kaminöfen und andere Kleinfeuerungsanlagen, waren richtig und hoch an der Zeit“, meinte Flasbarth.

Die vorläufige Auswertung der Luftqualitätswerte des Jahres 2009, auch im Vergleich zu den Vorjahren finden Sie hier

Quelle: Umweltbundesamt

Offline marco78

  • ***
  • 101
  • 51
    • Profil anzeigen
    • Bauunternehmen24.net
Re:Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #1 am: 13. Februar 2012, 12:40:41 »
Wichtiges Thema, leider sind die Vorschriften irgendwie nur in Deutschland so...die anderen Länder wie USA, China, Indien usw. denen ist das irgendwie total egal und keiner tut da was....schade!

Re:Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #2 am: 25. Mai 2012, 15:22:41 »
Wir Deutschen jammern halt auf hohem Niveau! Die Meßlatte hier in Deutschland ist eine der höchsten der Welt. Kaum vorstellbar, man würde solche Normwerte in den anderen weltführenden Industrieländern vorallem in China oder den USA einführen! Na klar muss einer den Anfang machen, aber das Ganze wird einfach immer noch weltweit zu wenig beachtet. Wir Otto-Normal-Bürger hier im Land reißen unsere Brieftaschen auf und finanzieren den Umweltschutz im großen Stil und die Nachbarländer hauen umso mehr Dreck in die Luft! Schade, dass es keine einheitlichen Gesetze und Regelungen für alle Länder gibt und auch nie geben wird!

Re:Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #3 am: 12. Juni 2012, 15:34:11 »
Ich würde auch stark für einheitliche Grenzen und Regeln für alle Länder in Sachen Luftsauberkeit plädieren. Es kann ja nicht angehen, dass wir westlichen Länder von unserer relativ sauberen Luft profitieren, während die Bewohner von Buenos Aires fast gar nicht mehr frei atmen können. Auf Buenos Aires komme ich, weil ich mir zuletzt einen ziemlich lustigen argentinischen Film über die Leute der Stadt angesehen habe: http://www.kino-zeit.de/filme/medianeras [nofollow]

Offline Eigenheim

  • *
  • 7
  • -33
    • Profil anzeigen
Re:Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #4 am: 29. Juni 2012, 18:27:03 »
Aber gerade in Sachen Feinstaub haben die ganzen Vorschriften ja nichts gebracht. Im Gegenteil, in den Städten ist die Feinstaubbelastung sogar gestiegen trotz Umweltzonen. Ist ja auch klar. Liegt eben nicht primär an den Autos, sondern am Wetter ...

Offline Vallerie

  • **
  • 61
  • 3
    • Profil anzeigen
Re:Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2012, 16:01:38 »
Wenn alle Länder zusammenhalten würden, könnte man dieses Problem wirklich viel besser bekämpfen...

Offline Tina87

  • *
  • 3
  • 0
    • Profil anzeigen
Re:Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #6 am: 27. Dezember 2012, 12:30:07 »
Die Luft in Deutschland ist sehr gut, auch im Vergleich zu vielen Ländern... Die Ökologie und die Natur Deutschlandweit ist hervorragend. Ihr solltet mal nach Moskau gehen. Dann werdet ihr schon merken und verstehen, was eigentlich schlechte Luft heisst. Ich meine, wenn  man schon hier Wasser von der Leitung trinken kann oder auch aus irgendeinem See, dann muss es schon viel bedeuten! Die Lage in Deutschland, was das angeht, ist noch sehr gut. In Skandinavischen Ländern auch. Also, ich mache mir da keine Sorgen wegen der Luft in Deutschland. glg

Offline marco78

  • ***
  • 101
  • 51
    • Profil anzeigen
    • Bauunternehmen24.net
Re:Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #7 am: 27. März 2013, 17:50:45 »
Feinstaubbelastung gibt es überall - aber nirgends in Europa ist sie so hoch wie in Osteuropa. Deutschland kann sich da sehr sehr glücklich schätzen.

Offline Sudger

  • *
  • 6
  • 0
    • Profil anzeigen
Re: Wie sauber ist die Luft in Deutschland
« Antwort #8 am: 28. August 2017, 15:34:16 »
Interessantes Thema