Forum-Hausbau: Ihre kostenlose Bauherrenhilfe im Netz

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Bauarbeiter

Seiten: [1]
1
Baubiologie / Re: Frische Luft ins Gebäude rein - Wärme raus?
« am: 18. Juli 2018, 00:47:14 »
Leider geht die Industrie immer mehr dazu über, Türen und Fenster komplett aus Plastik herzustellen anstatt atmungsaktive Baustoffe wie Holz zu verwenden. Das kann man aus ökologischen Gesichtspunkten durchaus auch gut finden, das Innenraumklima vieler Häuser leidet aber darunter. Wer bei solchen in sich geschlossenen Fenstersystemen nicht regelmäßig lüftet züchtet schnell Schimmel in den eigenen vier Wänden und gibt oft dem Vermieter die Schuld. Abhilfe schaffen hier besonders in der kalten Jahreszeit Luftentfeuchter, welche die oft zu feuchte Innenraumluft regulieren und überschüssige Feuchtigkeit sammeln. Auf dieser Seite findet man einige Geräte, welche hervorragend für den Einsatz in Wohnräumen geeignet sind: https://bautrocknerkaufen.net/produkte/aktobis-wdh-520hb Gerade für Räume mit einer ständig hohen Luftfeuchtigkeit wie Bäder und Waschküchen sind solche Geräte perfekt geeignet.

2
Fassaden / Re: Holzfassade (Schwedenstil)
« am: 20. Juni 2018, 22:57:32 »

- Welche Farbe wurde gestrichen und wie lange hält diese bevor wieder gestrichen wird?

Das kommt meiner Erfahrung nach zum größten Teil darauf an welche Farbe Ihr verwendet. Ich würde bei Wänden im Außenbereich auf keinen Fall Farbe aus dem Baumarkt nehmen sondern direkt im Fachhandel kaufen. Einer hochwertiger Anstrich hält durchaus viele Jahre, Malerfirmen geben darauf auch oft 5 Jahre Garantie. Da es bei unzähligen Anbietern heute schwierig ist, die passende Farbe zu finden stellt diese Webseite einige Farben für Fassaden vor: https://fassadenfarben.info/ Aufgelistet nach Eigenschaften, Preisen und Deckvermögen, eine perfekte Infoquelle für alle die gute Fassadenfarben suchen.

3
Ausbauhäuser werden immer populärer, lässt sich doch mit viel Eigenleistung auch viel Geld sparen. Meine Schwester hat sich im letzten Jahr ein Fertigteil-Ausbauhaus gekauft und ist rundum zufrieden. Der Aufbau ging sehr schnell und jene Gewerke wie Fliesen und Schreinerarbeiten hat sie an bekannte Unternehmen vergeben. All die anderen Arbeiten wurden dann mit der Hilfe der gesamten Familie erledigt und verwandelten das Haus in ein echtes Traumhaus. 

Sehr geholfen hat meiner Schwester auch die Gaspar Immobilienberatung und das schon im Vorfeld des Hausbaus.  Auf die Hilfe der Experten konnten wir uns jederzeit verlassen, durch die kompetente Beratung konnte meine Schwester viel Geld einsparen. 

4
Off-Topic / Neue Dienstleistung: SEO für Handwerker
« am: 10. Mai 2018, 01:00:48 »
Wir haben einige Zeit nach einer Firma gesucht, welche SEO für Handwerkerseiten macht, leider war die suche schwieriger als Anfangs gedacht. Die meisten SEO-Agenturen sind kaum bezahlbar und arbeiten nur mit Verträgen mit sehr langer Laufzeit. Uns war es wichtig, dass ein Fachmann die Texte unserer Webseite schreibt (Firmenseite für Malerbetrieb), also vom Fach ist und für den Handwerk kein Fremdwort ist. 

Uns wurde von gleich mehreren befreundeten Handwerksbetrieben SEO Go! empfohlen, eine Agentur mit Spezialisierung auf SEO für Handwerker. Ein toller Kontakt ab dem ersten Austausch von Details, eine Zielsetzung welche uns überzeugte und am Ende die Umsetzung, welche uns voll zufrieden stellte. Unsere Webseite wurde vollständig optimiert und die Besucherzahlen können sich sehen lassen. SEO für Handwerker ist eine tolle Sache, mein Empfehlung!

5
Innenausbau - Allgemeine Fragen / Re: Haus saniere, modernisieren.
« am: 04. April 2018, 23:34:21 »
Man kann natürlich sehr viel selber machen, etwas Fachkenntnisse sollte man aber unbedingt mitbringen. Teppich, Laminat und streichen, das bekommt jeder halbwegs hin, Fliesen legen, Installation und Elektrik sollte man aber den Fachleuten überlassen. Wir haben es ebenso gehalten und viele Arbeiten selbst gemacht, allerdings die Finger von o.g. Arbeiten gelassen. Uns hat auch viel geholfen, dass wir das Material selbst vom Händler holten denn die Lieferung kostet jedesmal bares Geld. Bei Mietwagen Düsseldorf bekamen wir preiswerte einen Transporter und konnten so viele Materialien beschaffen.

6
Bodenbeläge / Re: Feinsteinfliesen 90x15cm!
« am: 30. März 2018, 19:44:25 »
Hallo Matthias

ich kann das von Dir Geschriebene nicht so stehen lassen, da Du bei der Verlegung der Fliesen scheinbar einige Fehler gemacht hast.

Generell lassen sich Fliesen in Holzoptik genauso verlegen wie jede andere Fliese, da sie aus demselben Material bestehen. Wenn sich Deine Fliesen nach ein paar Tagen gelöst haben kann das mehrere Gründe haben. Zum einen kann es am Untergrund liegen, eventuell hast Du auf einem Holzboden ohne Bodenentkopplung gearbeitet. Oder aber der Fliesenkleber war nicht für diese Arbeit geeignet, gerade bei größeren Formaten sollte flexibler Fliesenkleber verwendet werden. Bei großformatigen Fliesen sollte IMMER im Buttering-Floating-Verfahren gearbeitet werden. Buttering-Floating-Verfahren bedeutet, dass nicht nur der Untergrund mit Fliesenkleber aufgekämmt wird sondern auch die Fliesen auf der Rückseite eine Kontaktschicht mit Fliesenkleber erhalten. So verlegt halten Fliesen in der Regel Jahrzehnte. Möglich wäre auch, dass Du auf einem Boden mit Fußbodenheizung verlegt hat und die Heizung vor der Abhärtung des Fliesenklebers aufgedreht wurde.

Ich würde Dir raten, beim nächsten Mal einen Profi vorher um Rat zu fragen, so sparst Du nicht nur viel Zeit sondern auch viel Geld. Ich kann aus eigener Erfahrung das Fliesenparadies sehr empfehlen: http://www.fliesenparadies.at/ Dort wirst Du fach Fachleuten kompetent beraten und hast gleichzeitig eine riesige Auswahl an modernen Fliesen aller Art.

7
Garten- und Landschaftsbau / Re: Fragen zum Briefkasten
« am: 12. März 2018, 21:17:14 »
Die wenigsten haben ihren Briefkasten im Freien zu hängen, von daher sind selbst normale Briefkästen aus Metall vollkommen ausreichend. Eine Alternative wären zum Beispiel Briefkästen aus Kupfer. Diese Briefkästen sehen richtig gut aus und sind sehr robust, strapazierfähig sowie witterungsbeständig. Oder handgeschmiedete Briefkästen, diese haben allerdings auch ihren Preis. Eine tolle Übersicht über aktuelle Briefkästen bietet unter anderem diese Seite, dort ist ganz bestimmt für jedermanns Geschmack und Brieftasche etwas dabei.

8
Sicherheit / Re: Haus Sicherheitsmaßnahmen
« am: 25. November 2017, 19:54:07 »
Die beste Absicherung eine Eigenheimes ist die Abschreckung und nicht nur die Abwehr von Einbrechern. Wenn ein Einbrecher einsteigen will dann schafft er es auch, falls nicht dann richtet er auf jeden Fall einen hohen Schaden an Türen oder Fenstern an. Einbrecher lassen in der Regel die Finger von einem Haus, wenn es von außen sicher erscheint, wenn eine Alarmanlage oder Kamera sichtbar ist. Hier ist es wichtig, auf eine Firma zu setzen, welche langjährige Erfahrung in Sachen Sicherheitstechnik hat und diese professionell installiert. Für unser Haus in Wien haben wir die Firma ABD Schlüsseldienst beauftragt, welche eines der führenden Unternehmen für Türöffnungen und Sicherheitstechnik hier in Wien ist. Die Spezialisten dieses Schlüsseldienstes besichtigten unser Haus und empfahlen uns darauf die notwendige Sicherheitstechnik. Der Service diese Schlüsseldiensten ist nicht nur professionell sondern auch sehr günstig, diesen Schlüsseldienst empfehle ich hier gerne weiter: abd-schluesseldienst.at

9
Heizung / Kühlung / Re: Gastherme
« am: 24. November 2017, 19:13:31 »
Mit diesen Angaben kann Dir kein Installateur eine genaue Energiebedarfsberechnung erstellen, da fehlen einige wichtige Details wie zum beispiel die Raumgrößen. auch was die Solarenergie und die Förderung betrifft solltest du vorab bei Deiner Gemeinde nachfragen denn das wird von Bundesland zu Bundesland verschieden gefördert. Frage doch einfach mal in diesem Heizungsbauforum nach, die können dir zu diesem Thema bestimmt wichtige Informationen geben: Hier gehts zum Forum

10
Lüftungsanlagen / Re: Umbau bei Allergie
« am: 17. November 2017, 23:57:23 »
Der nachträgliche Einbau einer Lüftungsanlage welche für Allergiker tauglich ist dürfte nicht sehr einfach sein, von den entstehenden Kosten einmal abgesehen. Ich würde doch vorher einmal dem Problem mit dem Hausstaub auf den Grund gehen, dieser entsteht nämlich oft auch bei sehr trockener Luft. Abhilfe tut oft auch ein Luftbefeuchter, gerade bei Neurodermitis kann man beim Einsatz solcher Anlagen oft eine Linderung feststellen. Wäre das für Euch nicht eine Option?

11
Elektroinstallation allgemein / Re: LED Beleuchtung
« am: 17. November 2017, 00:34:09 »
Bei LEDs hat man den Vorteil, dass es diese Lampen in in verschiedenen Farben, Größen und Bauformen gibt. Man kann sein komplettes Haus auf LED umstellen und trotzdem jedes einzelne Zimmer anders ausleuchten. Zudem ist die Lebensdauer von LEDs im Vergleich zu herkömmlichen Lampen enorm, das gleicht den etwas höheren Anschaffungspreis schnell aus. Ein Beispiel für die unglaubliche Vielfalt und die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten von LEDs: Es gibt sie sogar als LED Streifen, perfekt geeignet für kleine Räume oder den eigenen Partykeller. Diese LED Streifen können sogar beliebig gekürzt werden. Ich kannte diese LED Streifen vorher auch nicht bis ich mir welche auf dieser Seite bestellt habe.

12
Sicherheit / Re: Anbieter für Hausalarmanlagen gesucht ?
« am: 09. November 2017, 22:47:48 »
Bestelle Dir doch einen guten Schlüsseldienst ins Haus und lass Dich von denen beraten. Die meisten Schlüsseldienste bieten eine Sicherheitsberatung an, diesen hier aus unserer Stadt kann ich sehr empfehlen: https://schluesseldienst24.mobi/muenster Die schauen sich Dein Haus an und schlagen Dir anschließend verschiedene Sicherheitskonzepte vor.

13
Off-Topic / Re: Beispiel von einem guten Lebenslauf?
« am: 01. November 2017, 23:19:37 »
Vorlagen sind für Bewerbungen nicht zu gebrauchen, wenn der Personalleiter diese Vorlage erkennt dann war es das mit dem Traumjob. Wenn Dir der Job so wichtig ist dann gehe doch zu einer Bewerbungsberatung. Die bereiten Dich auf das Bewerbungsgespräch vor und helfen Dir auch mit einem Lebenslauf. Bewerbungsberatungen findest Du in jedem Branchenbuch wie diesem: https://www.business-branchenbuch.de/Bildung-Wissenschaft/Beruf-Karriere/Bewerbungsberatung/

14
Baufirmen / Re: Wie Bauschutt am besten entsorgen?
« am: 01. November 2017, 23:14:44 »
Wir bestellen recht oft Container für unseren Bauschutt, man muss halt dem Containerdienst nur mitteilen was in den Container kommt (Mischschutt, reiner Bauschutt, Holz usw.) und die Größe des Containers. Der Container wird dort abgestellt wo man ihn hin haben will, für die Absicherung ist man selbst verantwortlich. Wenn der Container voll ist wird er abgeholt und man bekommt eine Rechnung zugeschickt. Eigentlich recht einfach. Und Containerdienste findet man recht leicht im Branchenbuch: https://www.unternehmensauskunft.com/Dienstleistungen/Abfallwirtschaft/Containerdienste/

15
Bodenbeläge / Re: Welchen Bodenbelag für unser Wohnzimmer?
« am: 01. November 2017, 18:50:31 »
Die beste Kombination ist Parkett, einen Hochflorteppich im Bereich des Sofas und einen als Lauffläche. So haben wir das in unserem Wohnzimmer sowie im Schlafzimmer gemacht und das sieht nicht nur sehr gemütlich aus sondern ist unglaublich wohlig darauf zu laufen. solltet Ihr mal ausprobieren. Kauft Euch aber unbedingt gute Hochflorteppiche, das mehr an Qualität zahlt sich aus. wir haben unsere Hochflorteppiche hier gekauft und sind damit mehr als zufrieden.

Seiten: [1]